"2nd-Day Do’s": Locken von Double-French Braids

Zweittags-Frisuren sind einige meiner Favoriten in Bezug auf Leichtigkeit und Geschwindigkeit!

Wenn du Zöpfe trägst (einfache, französische oder holländische), Bantu-Knoten oder ähnliches, dann hast du am nächsten Tag wunderschöne Locken, die du als Basis für eine andere Frisur verwenden kannst!

Artikel benötigt: Kamm, Pinsel, Haarspray

Zeitbedarf: 2 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Nimm die Zöpfe vom Vortag und bürste durch die Haare. Das Haar wird so aussehen …

Sprühen Sie SEHR leicht mit Wasser an Stellen, an denen das Haar etwas zu flauschig oder komisch ist. Ratte die Spitze der Haare in der Nähe der Krone. (Zu Rattenhaaren: Nehmen Sie die vordere Haarpartie und streichen Sie den Kamm von der Mitte der Haarsträhne nach unten zum Kopf. Dies geht gegen die natürliche Haarsträhne und bildet eine Art Bündel oder “Rattennest” aus Haaren.) Sobald Sie die Willst du Puff dann nimm den Kamm und kämme sehr vorsichtig die oberste Schicht um unangenehme Flecken zu glätten …

Kopfband hinzufügen. Benutze Haarspray um zu flaumieren und lege das Haar um die Rückseite des Stirnbandes …

Glückliche Frisur!

* Hinweis von Mindy: Vergesst nicht, uns auf

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*