Brooklyn’s Double-Bun Half-up & Hair Hack

Heute erklärte sich Brooklyn bereit, uns beizubringen, wie man ihre neue “Go-to” -Frisur kreiert. Sie sagt, das ist ihr Liebling, den sie jemals gemacht hat! Es ist schnell (deshalb Brooklyn liebt es) und süß machen den Morgen ein bisschen leichter. Wir haben Ihnen im Laufe der Jahre mehrere Brötchen Frisuren gezeigt. Messy Brötchen und Twisty Brötchen in Hülle und Fülle, aber Brooklyn brachte mir einen neuen Hack / Twist, die diese Frisur super einfach macht. Du wirst es lieben!

Doppel-Brötchen Halb-Up | Süße Mädchen Frisuren Doppel Brötchen halb hoch | Süße Mädchen Frisuren Brooklyn begann mit weichen Zauberstab-Locken, aber Sie können diese Frisur mit fast jeder Basis verwenden. Es ist perfekt für mittlere oder lange Haare! Doppel-Brötchen Halb-Up | Nette Mädchen Hairsytles Doppel-Brötchen Halb-Up | Süße Mädchen Frisuren Um Ihre eigenen Foto-Nachbildungen dieses Stils in unserer App zu sehen, können Sie Ihre Fotos auf IG mit #CGHDoubleBunHalfUp taggen Doppel-Brötchen Halb-Up | Süße Mädchen Frisuren Benötigte Gegenstände: Bürste, Rattenschwanzkamm, Sprühflasche, Haargummis, 6-10 Haarnadeln, Trockenshampoo und Haarspray {falls gewünscht}. Zeitbedarf: 3-5 Minuten Schwierigkeitsgrad: Einfach

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Brooklyn begann mit dem Hinzufügen von Zauberstab-Locken zu ihren Haaren. Aber Sie können es gerade tragen oder sogar Zopfwellen des zweiten Tages benutzen.
  2. Teile die Haare in der Mitte.
  3. Auf einer Seite des Teils, nehmen Sie eine Haarsträhne von etwa einem Zoll über dem Ohr und zurück um die Mitte.
  4. Das Haar zu einem Knoten verdrehen und mit Haarklemmen sichern. (Video anschauen für Brooklyn’s Hair Hack!)
  5. Wiederholen Sie die Schritte 3-4 auf der anderen Seite.
  6. Fertig mit Haarspray {wenn gewünscht}.

Diese Woche auf Brooklyn & Bailey … “The Gymnastics Challenge (Familien Edition)” Sie wollen diese lustige Familienherausforderung nicht verpassen. Papa ist ziemlich unterhaltsam!

Diese Woche auf Kamri Noel … “Pfannkuchen Art Challenge”

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*